Mittwoch, 19. März 2014

CONELLY - der Praxistest ;-)


Die letzten Tage habe ich fleißig Cocktails aus meinem Starterset getrunken und möchte Euch nun darüber berichten.

Mein Starterset enthielt folgendes:
- Bahama Mama
- Tequila Sunrise
- Exotic Dream (Alkoholfrei)
sowie ein hohes Alugefäß, welches als Shaker genutzt wird.

Die Zubereitung:
Als erstes nimmt man die beiden Dosen auseinander - diese sind mit einem Plastikring verbunden. Den Ring bitte aufheben, denn dieser wird gleich als Deckel für den Shaker genutzt.
Dann füllt man die beiden Dosen sowie 2-3 Eiswürfel in den Shaker, schließt diesen mit dem Plastikdeckel und schüttelt das ganze kräftig durch - FERTIG..... ♥
Das Getränk muss dann nur noch in ein Glas befüllt werden und wer mag, kann dieses noch nach Lust und Laune dekorieren ;-)



Nun zu den einzelnen Cocktails:

Bahama Mama
Ich muss zugeben, ich kannte den Cocktail bislang noch nicht. Deshalb kann ich leider auch nicht sagen, wie ein Bahama Mama in einer Cocktailbar schmeckt. Er erinnert mich etwas an eine PinaColada und trifft daher voll meinen Geschmack. Der Alkoholgehalt beträgt 10,8%.



Tequila Sunrise
Da habe ich zum Glück bereits einige Vergleichsmöglichkeiten ;-) und ich muss sagen, das Getränk entspricht voll und ganz einem Tequila Sunrise. Der Alkohol mit einem Gehalt von 12,6% vol. wird hier sehr stark herausgeschmeckt.

Exotik Dream
Dieser Cocktail ist alkoholfrei, wird jedoch trotzdem in zwei Dosen geliefert, welche dann zusammengeschüttet werden müssen. Der Cocktail besteht hauptsächlich aus Ananas-, Orangen-, und Maracujasaft. Mein Urteil: sehr lecker.




1 Kommentar: