Dienstag, 13. Mai 2014

It Works! Kennt Ihr schon den Crazy Wrap?
- der Ultimate Body Applicator!


Ich hatte die tolle Gelegenheit, endlich den Body Wrap zu testen. Informationen und Testberichte zu den Wraps sind schon eine Weile auf Facebook und anderen Blogs zu finden. So war ich wirklich neugierig, was der Wrap so bringt.....

Zuerst möchte ich Euch das Produkt einmal vorstellen....

Der Ultimate Body Applicator ist ein Vlies Tuch (Wrap), auf welchem eine pflanzliche Creme aufgebracht ist. Die spezielle Cremeformel soll der Haut Spannung geben, sie betonen und formen. Die pflanzlichen Inhaltsstoffe geben der Haut eine Tiefenhydratisierung, nähren die Haut und reduzieren das Erscheinungsbild von Cellulite und definieren das Aussehen der Körperkonturen neu.

Laut It Works! sollen sichtbare Ergebnisse, bereits nach nur 45 Minuten zum Vorschein kommen. Insgesamt arbeitet die Cremeformel noch über die nächsten 72 Stunden, nach der Anwendung.

Jeder Wrap ist ungefähr 33x53cm und kommt in einer vielseitig verwendbaren Form. So kann er an einer gewünschten Körperstelle, wie. z.B. Bauch, Rücken, Hüften, Beine, Arme, etc.. angewendet werden.

Meine Meinung zum Produkt:









Ich habe einen Body-Applicator von Stefanie Hahn zum Testen bekommen - vielen Dank!!!
Diesen habe ich letzte Woche ausprobiert...

Als erstes habe ich zwei Stellen meines Bauches bemessen...
Oben hatte ich 84,5 cm
weiter unten 93 cm

Danach habe ich den Wrap ausgepackt und auseinander gefaltet - er fühlte sich sehr "glitschig" an, da ja eine spezielle Creme aufgebracht ist. Das Anbringen, an den Bauch war kein Problem und damit er besseren Halt hatte, habe ich alles mit Frischhaltefolie umwickelt.

Das erste Gefühl war sehr kalt, nach einer Weile fühlte es sich aber eher an, als hätte man eine Wärmecreme aufgetragen. Es wurde wärmer und ich fühlte ein leichtes Brennen/Kribbeln - aber es war nicht unangenehm.

Laut Beschreibung, soll man den Wrap bei der ersten Anwendung nur 45 Minuten tragen - aber ich gebe zu, daran habe ich mich nicht gehalten und habe ihn über Nacht einwirken lassen.

Am nächsten Morgen war ich sehr gespannt... nach Entfernen des Wraps war die Haut noch etwas cremig... ich habe die restliche Creme dann noch einmassiert.... und dann wurde gemessen...

Oben: 84 cm
Unten: 92 cm....

Leider betrug der Unterschied zum Vortag nur 0,5 - 1cm.
Die Haut fühlte sich jedoch sehr angenehm glatt und straff an.

In den nächsten 72 Stunden gab es keine weiteren Veränderungen.

Natürlich wäre es jetzt sehr interessant, ob sich nach weiteren Anwendungen mehr verändern würde.
Ich habe nämlich schon sehr positive Berichte von anderen privaten Blogs gelesen, wo die Veränderungen bis zu 7cm betrugen.

Falls Ihr den Body-Wrap selbst mal testen möchtet, dann wendet Euch doch an Steffi Hahn: http://www.itworks-sh.com/

Kommentare:

  1. Oh wie schade, dass der Erfolg relativ gering war. Vielleicht sind doch einige Wraps nötig, um zu einem ansprechenden Ergebnis zu kommen? Ich habe hier auch einige da und möchte sie unbedingt testen! Ich bin schon seeeeehr gespannt!

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh toll, dann bin ich ja gespannt, ob es bei Dir besser funktioniert :-)

      Löschen