Donnerstag, 25. September 2014

Was lange währt, wird endlich gut - oder ich teste Philadelphia Cuore Cremoso


Lang, lang ist es hier als ich zur Testerin von Philadelphia Cuore Cremoso gewählt wurde... leider wurde der Test vom Hersteller dann abgebrochen, da einige Testprodukte den Versand leider nicht einwandfrei überstanden hatten.

So wurde dann eine CashBack-Aktion von Philadelphia angeboten, welche ich gerne angenommen habe.

Ich habe mir bei Real die drei Sorten des neuen Produktes geholt - dies war zur Zeit gerade im Angebot für 1,99 €.

Die Philadelphia Cuore Cremoso gibt es nämlich in folgenden Sorten:
- Getrocknete Tomate
- Feine Kräuter & Knoblauch
- Bunter Pfeffer






Die Produkte sind alle auf Frischkäsebasis mit entsprechendem "Kern"....
Sie sind ein bisschen wie eine kleine Torte aufgebaut... außen etwas härterer Frischkäse und innen ein Kern aus cremiger Masse mit der entsprechenden Geschmacksrichtung.

Meine persönliche Meinung zum Produkt ist etwas gemischt...
Um den Frischkäse zu genießen, sollte dieser komplett aus der Verpackung genommen werden, denn ein einfaches herausnehmen und Streichen ist nicht sinnvoll, da man sonst oben zuerst nur den Frischkäse heraus bekommt und zum Schluss erst die Füllung.



Am besten man holt den gesamten Cuore Cremoso aus der Schachtel - auf der Außenseite ist eine Zeichnung abgebildet, welche Laschen zeigt, an welcher man den Frischkäse am besten aus der Verpackung bekommt. Diese sind jedoch nur kaum wahrnehmbar. Also, einige meiner Testpersonen waren sogar der Meinung, da wären gar keine Laschen gewesen.



Ich denke Cuore Cremoso ist ein tolles Produkt für ein gemeinsames Frühstück oder einen Brunch, um es auf dem Tisch schön zu präsentieren.
Meiner Meinung nach, ist es am Besten, wenn man sich kleine Eckchen herausschneidet. 

Gekostet habe ich bereits die beiden Sorten Getrocknete Tomate sowie Kräuter & Knoblauch... der Test für Bunter Pfeffer steht noch aus.





Geschmacklich finde ich die beiden sehr lecker - außen der Frischkäse ist geschmacksneutral und die Füllung innen ist sehr cremig - die entsprechende Geschmacksnote kommt sehr gut heraus. Besonders konnte mich die Füllung mit getrockneter Tomate überzeugen - wirklich lecker tomatig.

Das Produkt kann man als Aufstrich nutzen oder auch ganz toll zu Kräckern essen.... ich habe es mit TUC-Kräckern probiert - richtig gut ;-)




Habt Ihr die Produkte auch schon getestet?






Kommentare:

  1. Na toll jetzt hab ich Hunger :-P
    LG Belinda

    AntwortenLöschen
  2. Hätte ich zu gerne auch probiert bzw mitgetestet :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht doch super lecker aus! Und ich mag es, wenn man die Sachen auch stilsicher auf einem Teller trappieren kann! Wenn es dann auch noch schmeckt, perfekt :D

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen