Dienstag, 4. November 2014

ViFit connect Activity Tracker


In Kooperation mit Brand´s Secret und Medisana darf ich den tollen Activity Tracker testen.

Bei dem Produkt handelt es sich um einen Aktivitäts- und Schlaf-Tracker, d.h. er erfasst die Anzahl der Schritte, die zurückgelegte Strecke, verbrannte Kalorien, die Gesamtbewegungszeit und Erreichung des täglichen Bewegungsziels in % sowie die Bewegungsaktivität während des Schlafs und Schlafdauer.

Das klingt doch schon mal sehr vielversprechend ;-)

Der Tracker kann  mittels eines Armbands bequem am Handgelenk getragen werden - dazu gibt es sogar Wechselarmbänder in verschiedenen modernen Farben.
Ich finde ihn von der Größe her total genial - er passt auch super in die Hosentasche.




Ein weiteres tolles Feature ist, dass man die Auswertungen mittels Bluetooth über eine App am Smartphone durchführen kann. Leider hat mir das Probleme bereitet..... denn man sollte wissen, dass die zugehörige App nur richtig funktioniert, wenn man bei Android eine Version ab 4.3 besitzt. Bei meinem Samsung Galaxy S2 hat es somit nicht geklappt - der Tracker lies sich nicht mit meinem Handy verbinden. Auf dem Samsung Galaxy S3 von meinem Mann hat es dann schließlich funktioniert. 






Schade finde ich es, dass die gespeicherten Daten auf dem Tracker nicht manuell gelöscht werden können. Wie ich auf der Hilfe-Seite nachgelesen habe, werden diese täglich um 24:00 Uhr automatisch gelöscht. Die Syncronisierung erfolgt immer in 15 Min. Blöcken, d.h. nicht wundern, wenn nach z.B. 5 Minuten noch keine neuen Ergebnisse auf der App angezeigt werden.

Die mitgelieferte Anleitung ist leider nicht besonders ausführlich - es ist aber sehr hilfreich, wenn man sich die Online-Hilfe (welche man über die App erreicht) durchliest. Dort werden viele Fragen geklärt.

Die einfachen Werte, wie die gelaufenen Schritte, etc... kann man selbstverständlich auch direkt am Tracker selbst ansehen - d.h. eine Auswertung ist jetzt nicht zwingend notwendig.


So sieht es aus, wenn man sich noch nicht bewegt hat ;-)


.... hier habe ich bereits 3,98 km zurück gelegt :-)



Was man auf diesem Foto sehr gut sieht.... Das Armband zieht super den Staub an.....




Aber wenn man so ein tolles Teil schon hat, dann will man natürlich auch alles nutzen....
Um meine Auswertungen selbst durchführen zu können, habe ich eine weitere Möglichkeit gewählt und mir die entsprechende Software auf meinem PC installiert. Diese Software bekommt man kostenlos auf der Seite von Medisana.
Zur Auswertung muss der Tracker einfach mittels des mitgelieferten Kabels am Rechner angeschlossen werden.
Dies hat auf Anhieb funktioniert und ich finde die Ansichten und Möglichkeiten der Auswertungen wirklich toll.

Geladen wird der Tracker übrigends auf die selbe Art, einfach mittels des USB-Kabels.

Hier seht Ihr mal ein paar meiner Auswertungen...
wobei ich mich frage, wie das Gerät auf meine Schlafdauer kommt...








Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Tracker - es macht richtig Freude, sich die Auswertungen anzusehen und motiviert einen dazu, mehr Schritte zu tun ;-)

Falls Ihr auch Interesse an einem solchen tollen Gerät habt, Medisana hat einen Online-Shop, in welchem man nicht nur den ViFit erwerben kann, sondern noch weitere Artikel (z.B. Waage, Blutdruckmessgerät, etc...) welche man ebenfalls per Bluetooth verbinden kann.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen