Freitag, 20. Februar 2015

WURZENER-
Ausgewogene Ernährung - von morgens bis abends


Ihr fragt Euch jetzt bestimmt, was diese beiden Produkte miteinander zu tun haben und wie die Überschrift zu dem Bild passen soll?!! Oder?





















Ganz einfach.....
Beide Produkte stammen aus dem Hause WURZENER und sind mega lecker.
Zudem bietet das Unternehmen, die unterschiedlichsten Produkte an, von Cerealien, Reis, Hülsenfrüchten, über "Kurz-Koch-Produkte" (z.B. Gemüsereis) bis zu leckeren Snacks.

Ich gebe zu, ich kannte WURZENER bisher nur durch die verschiedenen Knabbersachen. Erst, als ich mich jetzt näher damit befasst habe, musste ich feststellen, dass noch viele andere interessante und vor allem, gesunde sowie praktische Lebensmittel angeboten werden.

Heute möchte ich Euch mal zwei ganz unterschiedliche Produkte vorstellen..., die Erdnussflipps und den Nudelreis, welcher ganz neu im Sortiment des Unternehmens zu finden ist.

Starten wir mal mit den Erdnussflipps.....
Die Original WURZENER Erdnussflipps, sind das absolute Flaggschiff des Unternehmens - und das schon seit dem Jahre 1969.
Hergestellt werden die knusprigen, goldgelben Flips aus kontrolliertem europäischen Mais, reinstem Sonnenblumenöl sowie frischen, argentinischen Erdnüssen.



Mir persönlich schmecken die Flips sehr gut - einmal probiert, muss man immer wieder in die Tüte greifen ;-) Sie sind schön knusprig und vom Geschmack her finde ich sie auch angenehm - nicht zu salzig, aber auch nicht zu lasch. 
Ich kann die Flips von Wurzener auf jeden Fall weiter empfehlen!

Dann kommen wir zum zweiten Produkt....
Dem WURZENER Nudelreis, welchen ich persönlich super spannend finde..... weil ich sowas vorher noch nicht kannte. Kennt Ihr diesen Nudelreis schon?


Das Interessante, bzw. eigentlich das Wichtige daran ist, dass es sich hierbei eigentlich gar nicht um Reis handelt, sondern um Nudeln, aus 100% Hartweizengrieß. Die Bezeichnung Reis, resultiert lediglich aus der Körnerform.

Mir gefallen die kleinen Nudeln super gut - sie können toll als Beilage oder auch im Salat gereicht werden.... oder man macht einen tollen Auflauf damit.

Auf der Packungsrückseite des Nudelreis ist ein Rezept für einen griechischen Auflauf zu finden - dies hat mich sofort sehr gereizt.

Da ich spontan nicht alle Zutaten daheim hatte, habe ich ein wenig improvisiert und eine Abwandlung des Rezeptes gekocht....


Der Nudelreis fügte sich sehr gut zu den anderen, frischen Zutaten ein und es entstand, ein wirklich schmackhafter Auflauf.



Bei mir wird es ab sofort öfters Nudelreis geben - denn auch meinem Mann, hat es fabelhaft geschmeckt!

Habt Ihr auch Lust auf die tollen Produkte von WURZENER bekommen und wollt Euch selbst über das Unternehmen informieren - dann besucht doch einfach mal die Website... WURZENER würde sich sicher darüber freuen ;-)




1 Kommentar:

  1. Der Nudelreis sieht wirklich interessant aus. Den kannte ich ja noch gar nicht. Ich komm mal zum probieren vorbei ;-)

    AntwortenLöschen