Donnerstag, 27. August 2015

Havelwasser - mein persönlicher Sommertrend 2015 - und vermutlich noch länger!


Ich gebe zu, die letzten zwei Jahre lagen sämtliche "Hugo-Getränke", bei mir voll im Trend und ich denke, dies war bei ganz vielen der Fall! Hugo, war und ist wirklich, in aller Munde und überall im Handel zu finden.....
doch.... aufgepasst.... ich erkläre diesen Trend, hiermit für beendet!

Das neue und absolut geniale Kultgetränk - heißt ab sofort Havelwasser.


Ich habe in letzter Zeit immer öfter etwas über Havelwasser, auf Facebook, gelesen und ich gebe zu, mich interessiert dieses Getränk schon länger.... denn die Kombination aus Birnensaft und Weißwein klingt einfach genial... und ich konnte es mir sehr gut vorstellen, dass dies ein wahrer Genuss sein könnte..... umso dankbarer bin ich, dass ich das Glück hatte und ein paar Testflaschen zur Verfügung gestellt bekommen habe.



Und ich muss sagen, Havelwasser hat meine Erwartungen vollkommen erfüllt,... bzw... sogar übertroffen..... das Mischgetränk schmeckt fruchtig süß und kommt mit seinem 3,5% Alkoholgehalt extrem süffig daher ;-)

Das Getränkt besteht aus 70% Birnensaft, sowie 30% Weißwein und wurde leicht mit Kohlensäure versetzt.... so kommt der süß-fruchtige Geschmack, der Birne sehr gut zur Geltung.

Was ich dabei besonders hervorragend finde, ist die Tatsache, dass die beiden Zutaten von Bioland sind.

So,... dann habe ich mich natürlich auch gefragt... woher denn der Name Havelwasser stammt?!
Dazu, habe ich eine interessante Erklärung auf der Website des Herstellers gefunden:

"Havelwasser ist der „Gegenentwurf“ zum Alsterwasser, also Birnensaft mit Weißwein statt Limo mit Bier. Seit Theodor Fontanes berühmten Gedicht von Herrn Ribbeck auf Ribbeck im Havelland, in dessen Garten ein Birnbaum stand, wird die Birne traditionell mit der Havel in Verbindung gebracht. Für das neue Getränk, das zu 70% aus Birnensaft besteht, war der Name „Havelwasser“ naheliegend und ein neues Getränk getauft."


Eine weitere wichtige Frage, welche mir gleich in den Sinn kam.... "Wo bekomme ich eigentlich Nachschub her?" Havelwasser ist zum Teil schon im Einzelhandel vertreten, aber leider eher nur auf der oberen Hälfte von Deutschland... im Süden (also, wo ich wohne) schaut es leider schlecht aus
... aber ich hoffe, dass auch die Getränkehändler in Süddeutschland, bald auf Havelwasser aufmerksam werden!
Aber dies ist alles auch kein Problem, denn man kann sich Havelwasser, natürlich auch online bestellen!
Die Flaschen gibt es dort im OnlineShop als 0,75 Liter Flasche oder im praktischen 0,25 Liter-Format.... doch ich würde Euch empfehlen... bestellt gleich die großen Flaschen... denn die sind ruck zuck leer  ;-)


Aber am besten, Ihr schaut Euch selbst mal bei Havelwasser um: https://www.havelwasser.com/
.... und damit Ihr keine Aktion verpasst, schenkt der Seite auf Facebook, Euer Like.... Havelwasser auf Facebook

Und..... ganz...... wichtig...... einer von Euch hat auch bald die Chance, Havelwasser zu testen.... ich habe nämlich 3 Flaschen abzugeben :-) Also schön aufpassen, zum Wochenende wird noch ein großes Gewinnspiel starten!


Achja.... und gestern, als ich mein letztes Glas so geleert habe, ist mir noch was eingefallen.... liebes Team von Havelwasser... wollt Ihr nicht auch eine Winter-Edition auf den Markt bringen?
Vielleicht probiere ich es mal aus....., ich könnte mir das Getränk nämlich auch super als Art Glühpunsch vorstellen.... vielleicht noch ein bisschen mit Zimt und Nelken gewürzt ;-)






Kommentare:

  1. Das Havelwasser hat mir richtig gut geschmeckt. Eiskalt wahrlich ein Genuss der gerade im Sommer verdammt gut ankommt :)

    AntwortenLöschen
  2. Da muss ich schmunzeln, wir dürfen nämlich auch aktuell 3 Flaschen Havelwasser verlosen :) So klein ist die Welt! Ich finde die Kombination mit Birnensaft auch sehr lecker und bin ein Fan davon!
    Liebe Grüße vom Kommentiertag
    Jana und Aimee von Jaimees Welt

    AntwortenLöschen