Freitag, 11. September 2015

Luvos-Heilerde.... natürlich und vielseitig!


So flott vergeht die Zeit.... und so schnell gehen die unterschiedlichsten Produkttests zu Ende... heute darf ich Euch schon den letzten Bericht in Zusammenhang mit unserem Bloggertreffen 2.0 vorstellen.
Diesmal geht es um ein bekanntes Produkt, welches bestimmt viele von Euch bereits verwendet haben...Luvos-Heilerde.


Im Bereich der Heilerde, gibt es fast unzählige Anwendungsmöglichkeiten.... Luvos bietet Produkte zur oralen Einnahme, z.B. gegen Sodbrennen oder Reizdarm. Sehr bekannt ist auch die Verwendung von Heilerde bei Muskel-und Gelenkbeschwerden.
Daneben gibt es ein riesen Sortiment zur Schönheitspflege... darunter Cremes, Gesichtswasser, Cremeduschen, Shampoo, Spülungen und verschiedene Masken.

Doch was ist Heilerde eigentlich?
Um dies zu erfahren, habe ich mal ein wenig auf der Website von Luvos recherchiert... dort werden uns sehr viele Informationen, zu diesem Thema geboten:

Luvos-Heilerde ist ein reines Naturprodukt ohne Zusätze und besteht ausschließlich aus eiszeitlichem Löss. Dies ist ein Gestein, das durch die Zerstörung anderer Gesteine entstanden ist und anschließend abgelagert wurde.

"Der Luvos-Löss besteht überwiegend aus den natürlichen Mineralien Silikat, Kalkspat, Dreischichttonminerale, Feldspat und Dolomit.   
Die häufigsten Elemente der Erdkruste sind auch die Hauptbestandteile von Luvos-Heilerde. Sie enthält in den Mineralien gebunden u.a. Silizium, Kalzium, Eisen, Kalium, Magnesium und Natrium sowie die Spurenelemente wie Kupfer, Mangan, Nickel, Selen und Zink."

Das klingt doch sehr vielversprechend, oder? Habt Ihr schon Erfahrungen mit Heilerde gemacht?


Ich persönlich, liebe ja die Gesichtsmasken von Luvos.... 



.... ich ich habe das Gefühl, sie tun der Haut sehr gut und ich habe danach ein sehr angenehmes Gefühl. Ich kannte die Marke bereits vor unserem Bloggertreffen und habe die tollen Masken auch vorher schon gerne genutzt, insbesondere wenn die Haut sehr trocken und gespannt war... oder sie zu Unreinheiten neigte. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen