Samstag, 8. Oktober 2016

Ich liebe den Advent -
Adventskalender-Vorstellung Nr. 2


Ich fühle mich schon ganz weihnachtlich,..... draußen ist es kalt und grau und beim Einkaufen habe ich bereits zahlreiche weihnachtliche Leckereien entdeckt - von denen bereits etwas in meinem Einkaufswagen gelandet ist..... wer kann denn auch schon Lebkuchen, Rumkugeln und Kirschglühwein widerstehen... ?!

.... und was ich noch liebe, sind Adventskalender! Täglich flattern mir immer mehr Newsletter mit tollen Angeboten dieser verführerischen "Überraschungsboten" ins Haus.... manchmal ist der Inhalt nicht ganz so sinnvoll... oder überteuert.... aber man kann nur mit Mühe und Not widerstehen.....
Aber es gibt auch durchaus sinnvolle und lehrreiche Adventskalender, welche Freude bereiten....
einen solchen, will ich Euch heute vorstellen....

... den Saatgut-Adventskalender von Gartenpaten

Wir selbst haben dieses Jahr, aus gesundheitlichen Gründen, unsere Ernährung etwas umgestellt und haben begonnen, selbst Gemüse anzubauen.... Ich gebe zu, viel Ahnung hatten wir Anfangs nicht, aber man findet online oder im Bekanntenkreis viel Input zu diesem Thema und wir waren überrascht, wie gut die Ernte dieses Jahr bereits war. Wir schauen deshalb hoch motiviert dem Frühjahr entgegen und freuen uns bereits darauf, neue Gemüsesorten kennen zu lernen und zu pflanzen.... Mit dieser Neugier, bin ich auf den Saatgut-Adventskalender gestoßen und musste es einfach tun... ich musste diesen Adventskalender haben.....


Optisch finde ich den Kalender auch sehr niedlich, wodurch er durchaus auch für Kinder geeignet ist,... es muss für Kinder, nicht immer Schokolade oder Spielzeug sein. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass man Kinder so an das Thema "Garten" heranführen kann... mit viel Vorfreude darauf, nächstes Frühjahr gemeinsam ein Beet anzulegen.



Der Kalender besteht nicht aus Türchen, sondern es sind 24 kleine Schächtelchen untergebracht, die entsprechend nachrutschen, wenn eines entnommen wird.


Damit ich es Euch zeigen kann, habe ich mal den 1. Dezember heraus gezogen.... Oben auf dem kleinen Karton ist die entsprechende Gemüsesorte, bzw... Pflanze abgebildet... auf der Unterseite findet man praktische Informationen und Pflanzempfehlungen dazu.

Im inneren des Schächtelchens befindet sich dann eine kleine Tüte mit den entsprechenden Samen....


"Die 24 Törchen des Kalenders sind mit biologischen Gemüse- und Kräutersamen gefüllt. Dazwischen versteckt finden sich auch zwei Türchen mit nützlingsfördernden Blühpflanzen. Das verwendete Saatgut ist für den Bioanbau geeignet und samenfest."

Also ich finden den Kalender, schon jetzt, richtig toll und freue mich riesig auf Dezember, wenn es endlich los geht mit dem "Türchenöffnen"..... und dann natürlich auf die Pflanzzeit.....

Wenn Ihr auch noch so einen tollen Adventskalender haben wollt, dann beeilt Euch.... und besucht schnell den Shop von Gartenpaten auf http://www.gartenpaten.org/shop

Der Kalender kostet 19,90 € (und es kommen noch Versandkosten dazu).

Wer gerne weitere Informationen möchte und sich für Angebote und Gesuche rund um Landsharing, Erntebeteiligungen und den Verleih von Werkzeugen, interessiert.... der sollte unbedingt die Facebook-Seite von Gartenpaten liken.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen